VARIODUST im täglichen Einsatz

Kundenaufgabe:
Erfassen und Absaugen von Schleifstaub bei der Bearbeitung von Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK, engl. GRP – glass-fibre reinforced plastic), ein Faser-Kunststoff-Verbund aus Kunststoff wie z.B. duroplastisches, ungesättigtes Polyesterharz (UP), Epoxidharz oder Polyamid und Glasfasern. Er ist der am häufigsten eingesetzte langfaserverstärkte Kunststoff.


PIONIER-Lösung:
Konzeption, Entwicklung und Produktion einer Schleifkabine, die gleichzeitig als Schalldämmkabine genutzt werden kann und komplett in den Produktionsablauf integriert ist. Die zentrale Absauganlage wurde ausgelegt, montiert und in Betrieb genommen.

 

 

Kundenaufgabe:
Absaugen von Schleifstaub an Roboterzellen und Handarbeitsplätzen bei der Bearbeitung von Aluminium gemäß ATEX-Produktrichtlinie 94/9/EG zum Schutz von Personen, die in explosionsgefährdeten Bereichen arbeiten. Die Richtlinie enthält in Anhang II die grundlegenden Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen, die zu beachten und durch entsprechende Konformitätsbewertungsverfahren nachzuweisen sind.

PIONIER-Lösung:
Konzeption, Entwicklung, Herstellung und Montage einer individuellen Absauganlage. Eine Überprüfung und Abnahme durch den TÜV runden das Gesamtpaket ab.

 

 

Kundenaufgabe:
Erfassen und Absaugen von Bohrstaub an Sprenglöchern, die im Tieflochhammer- und Drehbohrverfahren erstellt werden. Die Maschine kommt weltweit, unter anderem in afrikanischen Diamantenminen, zum Einsatz.

PIONIER-Lösung:
Konzeption, Entwicklung und Herstellung einer Absauganlage, die hydraulisch angetrieben und pneumatisch gesteuert wird.